eine-welt-engagement

Der Verein:

  • Gegründet 1995 an einer Dürener Gesamtschule, seit 2004  schulunabhängig (der „kleine ewe“ an der Anne-Frank-Schule existiert weiter als Partner)
  • Ca. 150 Mitglieder
  • Im Vorstand und in den Arbeitskreisen aktiv sind 10 Personen, alle ehrenamtlich
  • Über 50 ehemalige Freiwillige bilden ein Netzwerk
  • ewe-aktuell und www.eine-welt-engagement.de informieren regelmäßig mehr als 1000 Menschen in aller Welt über die Ziele und die Arbeit des Vereins
  • Die Projekte, die ewe unterstützt, kommen auf Initiative der communities und parishes in der Diözese Monze zustande. Sie sollen nachhaltig sein, Existenz, Zukunft und Lebensqualität der Menschen sichern.
  • Die Realisierung der beantragten Projekte erfolgt in Kooperation mit kirchlichen Partnern aus dem Raum Aachen (FairHandeln e.v., PRO e.V. Eschweiler, ewe an der AFG, Aktion Schulfee-Zambia)
  • ewe finanziert sich ausschließlich aus Mitgliederbeiträgen und Spenden
  • eine-weltengagement e.v. versteht sich durch die Gründungsmitglieder der kirchlichen Entwicklungsarbeit verpflichtet, ist aber keine kirchliche Organisation und weitestgehend unabhängig, auch von politischen Parteien

Die Satzung des ewe zum PDF-Download Satzung 2005