eine-welt-engagement.de

eine welt erleben

eine-welt-engagement – eine Herausforderung

Der Name unseres Vereins -und das war auch die Intention der Gründer- beschreibt einerseits, das was Ziel und Aufgabe des Vereins ist, und andererseits wird so die Motivation der Mitglieder beschrieben: Wir im ewe engagieren uns für diese eine Welt und wir tun das exemplarisch, in dem wir Partnerschaft leben mit den Menschen im südlichen Sambia, in der Diözese Monze. Unsere Partnerschaft findet ihren Ausdruck im Freiwilligenaustausch und näher hin in der Verortung unserer Freiwilligen aus Deutschland und Sambia in Familien, Gemeinden und sozialen Einrichtungen im Gastland.

Für dieses Konzept und dessen erfolgreiche Umsetzung erwarten wir das Qualitätssiegel als weltwärts-Entsendeorganisation.
Für eine Organisation ohne Hauptamtliche und ohne zentrale Verwaltung ein stolze Leistung, für die unsere weltwärts-Verantwortlichen Gesine und Natalie viele Stunden hart gearbeitet haben, um die erforderlichen Absprachen, Protokolle, Verträge, Einsatz- und Notfallpläne, … in abgelegten Ordnern aus vergangenen Zeiten der Vereinsverwaltung zu finden, zusammenzustellen, mit den sambischen Partnern abzugleichen bzw. neu zu formulieren.

Im Konzept dieses freiwilligen sozialen Dienstes in Sambia und Deutschland steckt ein hoher Selbstanspruch und eine Herausforderung gerade für die Freiwilligen. Hochmotivierte Jugendliche suchen diese Herausforderung  und wollen sich auf dieses Abenteuer in einer so anderen Kultur und Gesellschaft einlassen –und das nun schon seit 20 Jahren.
[…]

Eine tolle Zeit – Unsere Freiwilligen berichten von ihren Eindrücken

… Schon zu Beginn meines Aufenthaltes in Deutschland bis heute habe ich entdeckt, dass die Frauen normalerweise keine hohen Absätze tragen. Man sagte mir, dass der Grund    dafür  die Unfähigkeit ist, mit oder auf  ihnen  schnell zu gehen und zur Arbeit zu laufen oder den Zug oder Bus noch zu bekommen. Ich habe mich dem Read more about Eine tolle Zeit – Unsere Freiwilligen berichten von ihren Eindrücken[…]

Wir suchen deutsche Gastfamilien für einen sambischen Freiwilligen!

Jedes Jahr leisten drei deutsche Freiwillige über den Verein eine-welt‐engagement ein Freiwilliges Soziales Jahr über den sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung im Süden Sambias ab.  Sie sind dort zu Gast in sambischen Gastfamilien und den Pfarrgemeinden. Um den interkulturellen sozialen Jugendaustausch nachhaltig zu fördern, bieten wir auch sambischen Jugendlichen, im Rahmen des  Bundesfreiwilligendienstes an, Read more about Wir suchen deutsche Gastfamilien für einen sambischen Freiwilligen![…]

Daniel Nanja wurde als sambischer Freiwilliger 2016/17 ausgewählt

Ich heiße Daniel Maimbo Chinyama NANJA und bin der Älteste von 4 Geschwistern. Ich bin am 29. Oktober 1997 im nördlichen Sambia geboren (in der Muchinga Provinz). Die ersten drei Jahre ging ich dort zur Grundschule bis mein Vater nach Mazabuka, in die südliche Provinz, versetzt wurde. Von der 4. bis zur 7. Klasse besuchte Read more about Daniel Nanja wurde als sambischer Freiwilliger 2016/17 ausgewählt[…]

Partnerschaft entwickelt – 20 Jahre eine-welt-engagement e.v.

… Sowohl sambische, als auch deutsche Freiwillige leben in Gastfamilien, dies ist fast ein Alleinstellungsmerkmal des eine-welt-engagement in der Freiwilligenarbeit mit einem afrikanischen Partner. Wobei der Begriff Gast eigentlich nur einige Tage zutreffend ist, danach ist man Teil der Familie, mit allen Rechten und Pflichten. Für die sambischen Jugendlichen gar nicht anders denkbar, ist dies Read more about Partnerschaft entwickelt – 20 Jahre eine-welt-engagement e.v.[…]

Wir haben nur eine Welt – lasst sie uns verändern

Der Soziale Dienst für Frieden und Versöhnung (SDFV) ist eine gemeinsame Einrichtung verschiedener Träger im Bistum Aachen und des Bistums selbst. Die Träger, zu denen auch der ewe gehört, sind verantwortlich für die Durchführung des Dienstes im Ausland. Für den ewe ist der Freiwilligenaustausch ein wichtiger Baustein seiner Arbeit. In ihm wird die Partnerschaft mit Read more about Wir haben nur eine Welt – lasst sie uns verändern[…]